Birgit Fazekas

Aus Sonnenstaatland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
B.Fazekas in der RBB Doku[1]

Birgit Fazekas (geb. 23. Mai 1954 in Zwickau als Birgit Hilbig) ist eine deutsche Reichsbürgerin, Querulantin und vormals "Außenministerin" der Republik Freies Deutschland, nunmehr des Staatskonstruktes Freies Deutschland von Peter Frühwald.

Ansichten und Aktivitäten

Birgit Fazekas ist eine Schülerin von Peter Frühwald und vertrat zunächst dessen Theorie der Staatlichen Selbstverwaltung.

Erste Blüte des Papierterrorismus

Zusammen mit ihrem Lehrer bewirkte sie eine erste Blüte des Papierterrorismus in Deutschland.

Als:

Staatliche Selbstverwaltung nach immer noch gültiger Verfassung von 1949 und gem. UN Resolution

A/Res/56/83 der natürlichen Person

nach §1 BGB

Birgit Elfriede F a z e k a s

überschwemmte sie Ämter und Gerichte mit wirren Pamphleten über die mangelnde Staatlichkeit Deutschland, in denen sie kaum einen der zahlreichen Ideen der Reichsbürger ausläßt, wie bei den wirren 'Demarchen' an den Russischen Botschafter in Berlin in der sie die Russische Föderation dazu aufforderte, die Besatzung Deutschlands - wenigstens der östlichen Bundesländer wieder aufzunehmen und die Haager Landkriegsordnung dort einzuführen (s. Galerie).

2011 erhob Fazekas Klage beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag, in der sie Kriegsverbrechen der BRD-GmbH anprangerte.[2]

Anfang 2012 schrieb sie einen weiteren umfangreichen Brief an den Ministerpräsidenten Tillich, in dem sie die volle Breitseite reichsbürgerlichen Argumentationswahns abfeuerte.[3]

B.Fazekas bei einer gegen sie gerichteten Beschlagnahme ihres Führerscheins[4]

Steuerverweigerin

Viele der reichsideologischen Ergüsse hatten im Grunde banale fiskalische Forderungen zum Anlass: Birgit Fazekas hatte im Jahre 2011 Hundesteuer nicht bezahlt. Um diese einzutreiben, standen im Herbst des Jahres 2011 Vollstreckungsbeamte vor ihrer Tür, da eine Zwangsvollstreckung durchgeführt werden sollte. Hierbei wurden die Beamten gegen ihren Willen fotographiert und Fazekas stellte die Bilder unter der Überschrift „Illegale Aktion der Stadt Zwickau - Plünderung wegen totem Hund“ ins Netz. Dafür wurde sie vom Amtsgericht Zwickau wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe verurteilt.[5] [6]

Verhaftungen

Fazekas wurde 2012 einer Erzwingungshaft zugeführt, weil sie sich offenbar weigerte, geschuldete Rentenbeiträge zu bezahlen[7]

Schließlich wurde am 11. Februar 2014 durch den Internetblog StaSeVe[8] bekannt, dass Fazekas erneut verhaftet und in die JVA Chemnitz verbracht wurde. Sie wurde jedoch nur wenige Tage später wieder entlassen.[9]

Außenministerin der 'Republik Freies Deutschland'

Später fungierte Fazekas als 'Außenministerin' der Republik Freies Deutschland Frühwalds. Als solche gründete sie den "Verein zum Schutz von Fauna und Flora" in Zwickau[10] und versuchte so, eine Zwangsversteigerung eines Grundstückes, auf dem eine Anhängerin wohnte zu verhindern.[11] So kam es im Herbst zu ersten Konfrontationen der Staatsmacht mit der Reichsbürger-Szene[12][13]

'Rechtsbeistand'

Gelegentlich versuchte sie sich auch vergeblich als Prozessvertreterin vor Gericht mit typischen Reichsbürger-Argumenten.[14][15] oder betätigt sich als Aktivistin bei Zwangsvollstreckungen von Staatsverweigerern.[16]

Betreiberin der Malta-Masche

Die mehrfach vorbestrafte[17][18] Fazekas fällt seit einigen Jahren im Zusammenhang mit der sogenannten Malta-Masche

Hauptartikel: Malta-Masche

auf. Sie und ihr damaliger Lebensgefährte sollen 2014 auf Malta die "Pegasus International Ltd." gegründet haben. Im Juni 2015 wurde in diesem Zusammenhang die Wohnräume von Fazekas nach Dokumenten durchsucht, die mit den UCC-1-Registrierungen in Zusammenhang standen, welche Grundlage der Malta-Masche sind.[19]Gegen beide wurde Anklage wegen Nötigung erhoben.[20]

Galerie

Zitate


Und ich finde auch gerechtfertigt, dass ich überhaupt keine Hundesteuer zu bezahlen habe. Mein Hund ja, scheißt auf Reichsgebiet.[22]

Weblinks

Quellennachweise

  1. http://mediathek.rbb-online.de/tv/Dokumentation-und-Reportage/Reichsb%C3%BCrger-gegen-den-Staat/rbb-Fernsehen/Video?documentId=39380794&topRessort=tv&bcastId=3822114
  2. Klage(pdf)
  3. staseve blog: Brief der Staatlichen Selbstverwaltungen Birgit und Enrico Fazekas an Ministerpräsident Tillich
  4. youtube-video
  5. SZ-Online: Angeklagte verschwindet bei eigenem Prozess
  6. Angereichert:„Selbstverwalterin“ wegen Beleidigung zu Geldstrafe verurteilt
  7. Terra-Germania: Plünderungsversuche gehen weiter
  8. http://staseve.wordpress.com/2014/02/11/raububerfall-auf-die-staatliche-selbstverwalterin-birgit-hilbig/
  9. http://staseve.wordpress.com/2014/02/16/staatliche-selbstverwalterin-birgit-hilbig-aus-dem-firmenhotel-jva-chemnitz-wieder-entlassen/
  10. Online Registerauszug: AG Chemnitz, VR2570
  11. Grundstück mit Bisonfarm
  12. Wake News: Gefährliche UN Rechts Zustände auf deutschem Terrain Wake News Radio TV
  13. Sonnenstaatlandforum: Außenministerin entführt
  14. youtube-video
  15. Auftritt als Rechtsbeistand (Video ist privat)
  16. youtube: Erfolgreiche Abwehr einer Plünderungsmaßnahme in Zwickau
  17. AG Zwickau, 7 Cs 120 Js 16678/11
  18. krr-faq.net: „Selbstverwalterin“ wegen Beleidigung zu Geldstrafe verurteilt
  19. deruwa blogspot: Internationales Handelsrecht UCC
  20. mdr.de: Anklage gegen „Reichsbürgerin“ erhoben
  21. Bilderquelle: Psiram Artikel Peter Frühwald
  22. RBB Doku Min 0:38:15 http://mediathek.rbb-online.de/tv/Dokumentation-und-Reportage/Reichsb%C3%BCrger-gegen-den-Staat/rbb-Fernsehen/Video?documentId=39380794&topRessort=tv&bcastId=3822114